7. März 2011

Überraschende Effekte


Ich bin noch immer dabei,  die fast fertigen Teilchen zu sichten und die nötigen letzten Nähte zu nähen. Auch dieses Täschchen nach dem wunderbaren "Strickzeugtaschen-Schnitt" von Griselda/Machwerk verbrachte einige Monate im Schrank. Wer hier denkt: "Ich näh' Dich einfach ganz ohne Nahtzugaben, ein wenig kleiner macht mir nichts" - der bekommt ganz unerwartet trapezförmige Seiten. Aber genau das gefällt mir plötzlich.

Und die Farben passen gerade prima zum plötzlichen Sonnenschein.

Die nächste Aufgabe wird dann wieder weniger bunt. (Obwohl mir gerade zwei, drei neue Projekte in den Fingern jucken - es ist wirklich ein gutes Gefühl, die alten Dinge entweder zu vollenden oder zu entsorgen. Auch eine Art von Frühjahrsputz.)

Kommentare:

  1. du hast recht... das macht überhaupt nichts, dass die seiten etwas schmaler werden... auf jeden fall sieht das täschchen sehr hübsch aus!

    liebe grüße
    birte

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Täschchen auch sehr hübsch trotz trapezförmiger Seiten! Das hätte kein Mensch bemerkt ;-)
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen