26. Januar 2011

Fenster

Wenn der Januar eigentlich ein verkappter November ist, und "Licht" und "Farbe" auf der Wunschliste ganz oben stehen, dann kann man schon mal auf lustige Ideen kommen.

Dann bekommt ein kleines dunkles Kinderzimmer eben ein paar Fenster mehr. Wohin auch immer. Als Vorlage dienten ein paar weisse Wandregale dieser Art:

Die habe ich in verschiedenen Blautönen lackiert und als Schablone für  die Fenster genommen. Jetzt gucken wir in ein Aquarium


auf Schweine im Weltall
 sehen wilde Tiere
 brave Gänse
und ein bisschen Serengeti
 Auf die entsprechenden Landschaften verzichten wir vorerst noch. Das Umdekorieren macht gerade so viel Spass, dass noch keine endgültige Version steht.

(Die Fische gehören zu den Fingerpüppchen des schwedischen Möbelhauses. Die Auswahl ist gross, und das Material hält auf dem rauhen Klettteil sogar ohne Gegenstück. Ansonsten lässt sich  auf diese Weise eigentlich alles anbringen, was nicht allzu viel Eigengewicht hat.)

Und in den bunten Regalen sehen die Lieblingsstücke gleich noch viel toller aus.

Kommentare:

  1. Das mit diesen Klett-Teilen ist ja eine super Idee.. und Deine blauen "Schaufenster" gefallen mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  2. Total süsse Idee! Mein Liebling sind die "Schweine im Weltall" :-)))))))))))))
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen